WK

Lange Zeit nicht da…

Lange habt ihr auf einen neuen Beitrag von mir gewartet, das hat aber auch seine Gründe. Vom 04. Juni bis zum 22. Juni war ich für die Schweizer Armee im WK beschäftigt und somit weitere 3 Wochen meiner Militärpflicht abgesessen. Die erste Woche war ganz im Zeichen der AGA (Allgemeine Grundausbildung), in der wir San Dienst, ABC und der Umgang mit der Waffe repetierten. Das Schiessen in einer Kurzdistanzbox war ebenfalls auf dem Programm. In der zweiten Woche war der Hauptfokus auf der Fachausbildung, vorallem Funk. Zusätzlich standen wir für eine andere Kompanie im Einsatz und halfen ihnen, ihren WK angenehmer zu gestalten. Die letzte Woche wurde dann hauptsächlich durch die WEMA geprägt, in der wir alles gefasste Material und Fahrzeuge nach Thun zurückgebracht haben.

Der WK war natürlich nicht nur Arbeit, sondern beinhaltete auch Ausflüge in die schöne Zentralschweiz, um Kultur, Land und Leute kennenzulernen :) Trotzdem war ich erleichtert und freute mich, dass der WK endlich zu Ende gegangen ist, denn die meiste Zeit im Militär tut man nur eines, nämlich warten.

Zum Glück ist nächstes Jahr mein letzter WK und dieser ist zum Glück nicht mal mehr ein ganzer Wiederholungskurs, sondern habe lediglich nur noch 12 Tage an der Innenwand der Zivilschutzanlagentoilette, die ich durchstreichen muss.

greifensee

Einmal um den Greifensee…

Dieses Jahr habe ich mir etwas vorgenommen: Jedes Wochenende möchte ich jeweils einmal um den Greifensee mit den Inline Skates, aber natürlich nur bei schönem Wetter. Bei Regen macht Inline skaten keinen Spass und ist recht gefährlich. Die Strecke misst cirka 19km und enthält leichte Steigungen wie auch Gefälle. Leider sieht man nicht immer den See, da die Strecke recht weit aussen herum geführt wird, aber man trifft auf dem Weg viele Gleichgesinnte, vorallem am Wochenende, wenn das Wetter mitspielt.

Vorgestern habe ich es bereits das erste Mal geschafft und hätte vielleicht sogar noch eine zweite Runde geschafft, aber ich liess es dann bei einer bleiben :). Dabei begleitete mich Chrigi Glückler (Kenne ich seit der Wiege) und seine Frau Fabienne. Letztes Jahr war ich schon nach cirka einem Drittel der Strecke recht angeschlagen, dieses Jahr sieht es ein wenig anderst aus. Natürlich spielen da auch meine neuen Inline Skates eine grosse Rolle, die ich im April gekauft habe. Diese verfügen über 100mm grosse Rollen.

H-and-M1

Eröffnung H&M in Oerlikon

Man dachte früher (bis gestern) man findet alles in Zürich Oerlikon. Elektrogeschäfte, diverse Kleiderläden, Discounter wie Lidl und Aldi, Bäckereien, Metzger, etc. Dem war aber nicht so! Denn neu befindet sich seit heute auch ein H&M in Oerlikon, direkt beim Marktplatz im Zentrum vom Kreis 11.

Heute Abend nach der Arbeit ging ich kurz vorbei und schaute mich dort um. Der Laden ist recht gross und erstreckt sich über 2 Etagen. Im Parterre findet Frau alles was sie sich wünscht (Dessous, Bademode, Hosen, Shirts, etc.) und im Untergeschoss können sich die Männer und Kinder mit Stoffen einkleiden. Offen hat der H&M Store von Montag – Freitag 09:00 – 20:00 Uhr und am Samstag von 09:00 – 18:00 Uhr. Die Auswahl ist etwa wie in jedem anderen grösseren H&M sehr vielfältig!

Ich empfehle allen die Umkleidekabinen im Untergeschoss zu nutzen, dort stehen weniger Leute fürs Anprobieren Schlange.

IMG_7068

Noch nicht mal Sommer…

…und die ZSC Lions geben bereits das Vorbereitungsprogramm heraus! Am 14. Mai startet das Sommertraining für den Meister aus Zürich und am 7. August kurven bereits die Schlittschuhe wieder auf dem Eis herum. Ich hoffe die Sommerzeit geht schnell vorbei und hoffentlich wird es nicht ZU heiss! Wetter für kurze Hosen ist okay, aber ich möchte nicht im Borat String durch die Stadt laufen müssen.

Ich bin heiss auf die neue Saison und erwarte bereits eine starker Auftritt der Löwen in der Qualifikation. Wahrscheinlich wird es nicht so wie gedacht herauskommen, aber hauptsache der ZSC gewinnt die Playoffs und wird erneut Schweizermeister :)


Spielplan Vorsaison 2012:

So 12.08.12 | 16:00
Ingolstadt – ZSC Lions | In Deutschland (European Trophy)

Di 14.08.12 | 19:00
GCK Lions – ZSC Lions | In der KEBO

Fr 17.08.12 | 19:00
Färjestadt – ZSC Lions | In Schweden (European Trophy)

Sa 18.08.12 | 15:00
Frölunda – ZSC Lions | In Schweden (European Trophy)

Fr 24.08.12 | 20:00
ZSC Lions – HIFK | In der KEK in Küsnacht (European Trophy)

Sa 25.08.12 | 17:30
ZSC Lions – Jokerit | In der KEK in Küsnacht (European Trophy)

Fr 31.08.12 | 19:45
EV Zug – ZSC Lions | In der neuen Arena in Zug (European Trophy)

Sa 01.09.12 | 19:00
ZSC Lions – EV Zug | In der KEBO (European Trophy)

Fr 07.09.12 | 20:00
ZSC Lions – Mannheim | In der KEK in Küsnacht (European Trophy)

Sa 08.09.12 | 17:00 / 20:15
Kloten Flyers / SC Bern – ZSC Lions | In der KEK in Küsnacht (Team-Cup)

Wer mehr über die European Trophy erfahren will, kann dies HIER tun. Bei diesem Turnier spielen 6 Meistermannschaften mit und somit können sich alle Teams, die daran teilnehmen, optimal auf die bevorstehende Saison einstellen.

P1010252

Impressionen aus Zürich

P1010150

Prime Tower

Ein sehr cooles Bild, wie ich persönlich finde. Dies ist aber nicht der schiefe Turm von Pisa, sondern der Prime Tower direkt bei der Hardbrücke in Zürich. Leider hatte ich noch nicht die Gelegenheit im Clouds (Das Restaurant im obersten Stock dieses Gebäudes) zu speisen oder etwas trinken zu gehen. Andrea und ich wollten eigentlich an unserem 5-jährigen Jubiläum die Zeit dort verbringen, haben im März angefragt und leider eine Absage erhalten. Das Clouds ist am Abend leider sehr gut gebucht. Ich hoffe es ergibt sich mal die Gelegenheit über den Wolken von Zürich einen schönen Abend zu verbringen…

Nun haben wir uns halt für das Papa Joe’s entschieden und freuen uns dort unsere Geschmacksknospen voll entfalten zu können :)

543373_3532911757927_1126278014_33386978_130479581_n

Party nach der ZSC Meisterfeier

Ich blieb lange an der ZSC Meisterfeier am 28. April 2012 im Hallenstadion… sehr lange! Cirka um 02:00 Uhr schloss die letzte Bar im Hallenstadion die Getränke weg, also waren die restlichen Fans und Spieler gezwungen, sich einen anderen Platz zum Feiern zu suchen. Ich war mit einer Kollegin dort und wir hatten das Glück, dass ein Spieler (Name der Redaktion bekannt ;-) ) nicht mit dem Taxi an das nächst bessere Ort fuhr, sondern mit seinem eigenen Auto dorthin fahren wollte. Wir packten die Chance und fuhren mit ihm zum Blok Club bei der Hardbrücke und feierten dort weiter…

Schweif

Neuer Job

Auf meinem neuen Blog möchte ich gleich etwas erfreuliches bekannt geben. Seit 1. Mai habe ich einen neuen Job und zwar bei der FYRE Consulting AG in Zürich. Ich werde dort als Consultant im Altirisumfeld tätig sein und bin Mitglied der Geschäftsleitung. Ich freue mich auf meine neue Herausforderung und erwarte spannende und interessante Projekte!

http://www.fyre-consulting.ch